Willkommen in der faszinierenden Welt des THW

Im Namen des THW Ortsverbandes Bergneustadt heiße ich Sie recht herzlich auf der Homepage unseres Ortsverbandes willkommen. Ich freue mich, dass Sie sich für die Arbeit des Technischen Hilfswerks in Bergneustadt interessieren.

Ob jung oder alt - rund 80.000 Menschen sind überzeugt von der Idee, in ihrer Freizeit ehrenamtlich technische Hilfe zu leisten, wo immer sie auf der Welt gebraucht wird.

  •  Lassen Sie sich anstecken von der Faszination des Helfens.
  •  Lernen Sie den gesetzlichen Auftrag der einzigen Katastrophenschutzorganisation des Bundes kennen.
  •  Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Technik und die Partner im In- und Ausland.
  •  Machen Sie sich selbst ein Bild von der Einsatzorganisation, bei der moderne Managementinstrumente ebenso Standard sind wie Teamgeist und Verlässlichkeit.

Dabei sein und Mitmachen ist im THW keine Frage des Alters. Gebraucht werden die handwerklichen Spezialisten, die „alten Hasen“ ihres Faches, ebenso wie neugierige und motivierte Mädchen und Jungen ab sechs Jahren, die ins unserer Jugend- und Minigruppe viel rund um das THW erleben und erlernen können.

 

Keine Angst vor großen Herausforderungen

Es ist das vielfältige Aufgabenspektrum, das Engagement und die Qualität ihrer Arbeit, mit der sich die Angehörigen des THW seit der Gründung des THW im Jahr 1950 im In- und Ausland ihren guten Ruf erarbeitet haben. Egal, welche Art der technischen Hilfeleistung benötigt wird, die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THWs beherrschen ihr Handwerk.

In Zeiten immer stärker zunehmender, schwerer Unwetterphänomene und neuer Gefahrenlagen, sowie der abnehmenden Zahlen von Einsatzkräften, werden alle Hilfsorganisationen noch enger zusammenrücken müssen, um diesen Problemen effektiv begegnen zu können.

 

Aktiv oder als Förderer

So vielfältig wie das THW sind auch seine Möglichkeiten, sich zu engagieren. Der Klassiker einer Mitgliedschaft ist sicherlich das ehrenamtliche Engagement. Rund 80.000 Menschen empfinden das THW als eine der schönsten Nebensachen der Welt. Sie genießen die Gemeinschaft und helfen mit ihren Fähigkeiten die Not der Menschen in Deutschland und in der Welt zu lindern.

Wer diese Arbeit ideell und mit finanziellen Hilfen oder Sachspenden unterstützen möchte, kann sich der THW-Helfervereinigung Bergneustadt e.V. anschließen. Eine finanzielle Unterstützung ermöglicht es uns, zusätzliche technische Ausstattung, zur der vom Bund bereitgestellten Standardausstattung, anzuschaffen.

 

Ich bedanke mich bei meinen Vorgängern, die das Feld für eine erfolgreiche Arbeit im THW Bergneustadt geebnet haben und allen Führungskräften und Helfer/innen im Ortsverband Bergneustadt, die viel Freizeit und Leidenschaft in diese vorbildliche Organisation stecken.

Natürlich dürfen auch die Angehörigen nicht vergessen werden, die oftmals viel Verständnis für das „einnehmende Hobby“ des Partners aufbringen.

Für Rückfragen rund um das THW Bergneustadt, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Jürgen Köppe

(Ortsbeauftragter)

Jürgen Köppe
(Ortsbeauftragter THW Bergneustadt)