Einheiten

Um den vielfältigen Anforderungen des Bevölkerungsschutzes und der örtlichen Gefahrenabwehr gewachsen zu sein, setzt das Technische Hilfswerk auf eine Kombination von universellen Bergungsgruppen und spezialisierten Fachgruppen. Im Ortsverband Bergneustadt sind neben der Bergungsgruppe, die jeder Ortsverband besitzt, noch eine Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung sowie eine Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen vorhanden.

Diese Einheiten des THW Bergneustadt möchten wir ihnen auf den folgenden Seiten gerne vorstellen und näher bringen.

Der Zugtrupp ist die Führungskomponente im Technischen Zug. Das Personal und die Ausstattung sind auf die Führung von Einsätzen spezialisiert.

Die Bergungsgruppe ist eine universell einsetzbare Teileinheit im Technischen Zug. Das Personal und die Ausstattung sind auf die Bewältigung eines möglichst breiten Aufgabenspektrums ausgerichtet.

Die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung ist verfügt über spezielle Fähigkeiten im Bereich Notversorgung und Notinstandsetzung. Darüber hinaus stellt sie unterstützende Fähigkeiten für alle Teileinheiten des THW zur Verfügung.

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist die Spezialfähigkeit des THW zur Förderung großer Wassermengen über größere Distanzen. Darüber hinaus verfügt sie über Fähigkeiten im Netz- und Leitungsbau im Wasserbereich.