Leistungsabzeichen

Leistungsabzeichen in Gold
Quelle: www.thw-jugend.de

Das THW-Leistungsabzeichen ist Motivation und Ansporn für starkes Engagement der Junghelferinnen und Junghelfer im THW.

Es fördert die Leistungsbereitschaft, stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl und ist auch Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung der Ausbildung der jungen Menschen im Technischen Hilfswerk.

Die Jugendlichen können sich damit jeweils ihrem Alter entsprechende Ziele setzen. Die Ausbildung für die jeweilige Stufe des Leistungsabzeichens bietet immer wieder neue Herausforderungen und setzt auf Nachhaltigkeit und Qualität.

Die Prüfung für das Leistungsabzeichen in Bronze besteht aus drei unabhängigen Teilen. Neben einem Theorie-Fragebogen sind sieben praktische Aufgaben aus dem umfangreichen Aufgabenkatalog des THWs zu lösen. Die Jugendlichen müssen unter anderem den sicheren Umgang mit Leitern, ihr Können in Holz- und Metallbearbeitung sowie der ersten Hilfe unter Beweis stellen. Zusätzlich wird ihnen eine Gruppenaufgabe gestellt, die aufgabenabhängig von den Jugendlichen zusammen bearbeitet werden muss.

Um das Leistungsabzeichen in Silber oder Gold zu erreichen, sind zusätzliche Aufgaben mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad zu lösen.