09.09.2017, von Fabian Weyland

Ortsverband Bergneustadt unterstützt Nachtlauf in Bergneustadt

Freitagabend den 08.09.2017 fand in Bergneustadt der 37. Bergneustädter AggerEnergie- und Sparkassen-Nachtlauf statt, bei dem auch der Ortsverband Bergneustadt wieder unterstützte.

Am Freitag fand in Bergneustadt der 37. Bergneustädter AggerEnergie- und Sparkassen-Nachtlauf statt, bei dem der Ortsverband Bergneustadt schon traditionsgemäß mit unterstützte.

Gegen 16 Uhr begannen für die ersten Helfer die Vorbereitungen mit dem Aufstellen des Lichtmastanhängers auf dem Rathausplatz, um den Start- und Zielbereich bei einbrechender Dunkelheit ausleuchten zu können. Ab 17:30 Uhr waren schließlich alle 14 Helferinnen und Helfer gefragt, um die ihnen zugewiesenen Sperrstellen an der Strecke zu besetzen und aufzubauen. So sollte garantiert werden, dass sich zu Beginn des ersten Laufes auch tatsächlich kein Autofahrer mehr auf der Strecke befindet, um die Sicherheit der Teilnehmer zu garantieren. Während der gesamten Veranstaltung unterstützte ein Helfer die Einsatzleitung der Feuerwehr und koordinierte die eingesetzten THW-Helfer, welche mit 6 Fahrzeugen vor Ort waren.

Nachdem gegen 23:00 Uhr der letzte Lauf beendet war, konnten die Helfer mit dem Abbau der Sperrstellen beginnen. Zuletzt wurde auch der Lichtmastanhänger auf dem Rathausplatz wieder abgebaut, nachdem die Veranstaltung offiziell beendet war. So konnten die Bergneustädter Helfer schließlich zur Unterkunft zurück fahren, wo sie die Einsatzbereitchaft wieder herstellten und gegen 00:30 Uhr den Heimweg antreten konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: